Verkaufsoffene Sonntage 2018

Aufgrund der andauernden Klagen von ver.di gibt es zu den verkaufsoffenen Sonntagen in 2018 nun einen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung: Da ver.di weitere Klagen angekündigt hat, wurde von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen, dass es zur Antik-Meile und zum Lichterfest keinen verkaufsoffenen Sonntag geben wird. Bei der Antik-Meile würde sich die Genehmigung nur auf die Anliegerhändler der Antikmeile beziehen und das Lichterfest ist nicht unmittelbar im Innenstadtkern. Damit sehen die Stadtverordneten keine Argumentation gegenüber dem Gericht.

Der Vorstand informiert an dieser Stelle sobald Festlegungen getroffen sind.

Die Entscheidung über die beiden Verkaufsoffenen Sonntage im Advent (2. und 4. Advent) 2018 für die Potsdamer Innenstadt steht noch aus. Der Weihnachtsmarkt "Blauer Lichterglanz" stellt den entsprechenden Anlass mit erhöhter Kundenfrequenz dar.

Die genauen Informationen folgen weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Antik-Meile in der Jägerstraße

In unmittelbarer Nähe zur Fußgängerzone in der Brandenburger Str. und unweit vom Holländischen Viertel laden immer am letzten Mai- und letzten September-Wochenende zahlreiche Antik- und Kundsthändler, Geschäfte und Gastronomen, die AG Innenstadt und das Stadtkontor zum Stöbern, Staunen und Kaufen ein.

Die Veranstalter, Händler und Gastronomen konnten auch in diesem Jahr zahlreiche Gäste bei schönem Wetter begrüßen.

Die bewährte Organisation liegt in den Händen von Jan Kickinger - Stadtkontor Babelsberg.

 

antikmeile_potsdam       P1020294        P1020337

 Weiterlesen: Antik-Meile
 

Langer Shopping-Abend "Sekt in the City" - Shopping bis 22.00 Uhr in der Potsdamer Innenstadt

Die Händler der Potsdamer Innenstadt luden auch in diesem Jahr an 2 Terminen zum langen Shoppingabend bis 22.00 Uhr in ihre Geschäfte ein und schafften tolle Einkaufs-Erlebnisse für die Kundinnen und Kunden sowie Gäste. Sie rollten wieder die roten Teppiche aus und ließen ihre Eingangsbereiche in schönem Licht erstrahlen. Spritziger Prosecco, zahlreiche eigene Aktionen und nette Überraschungen hatten sich die Läden auch diesmal wieder einfallen lassen, um ihre Kunden zu verwöhnen. Farbige 3m hohe Lichtkegel auf den Kreuzungsbereichen dienten als Wegweiser von Geschäft zu Geschäft.

 

Freudenhaus   Mädelabend bei Tamaris   Tamaris   Karstadt   

          Freudenhaus                 Mädelsabend bei Tamaris                Tamaris                              Karstadt                                      

Fotos: NetworkOffice WB GbR